Château de Vuillerens - Les jardins d'Iris 07.06.24

Visite du Château de Vullierens, les jardins d’Iris
Eine grosse Gruppe macht sich nach dem Startkaffee in La Sarraz auf zur Wanderung. Bald sind wir auf dem Weg in die Schlucht der Venoge. Ein kurzer Abstecher führt uns zum imposanten Wasserfall wo die Veyron in die Venoge einmündet. Die hohen und rutschigen Stufen verlangen grösste Vorsicht. Weiter geht die Wanderung durch schönen dichten Wald und durch den Weiler Le Bois de Fey. Bei Dizy machen wir eine kurze Mittagsrast bevor es in flottem Tempo weiter geht nach Cossonay. Rechtzeitig erreichen wir den Bus nach Vullierens. Es bleibt nun genügend Zeit, um den schönen Schlossgarten mit seinen unzähligen Blumenbeeten zu besichtigen und in einem der Bistros einzukehren. Auf Informationstafeln ist viel über die Geschichte der Schlossanlage zu lesen. Die Rückreise mit dem Bus nach Morges bietet noch einmal eine wunderschöne Aussicht auf den Genfersee. Wir durften mit Oscar Siegenthaler einen schönen und abwechslungsreichen Tag verbringen und danken ihm ganz herzlich.